Willi Oertig

Malerei

21. August bis 24. September 2005

Die Kunsthalle Arbon zeigt eine grosse Werkschau mit Bildern des im Thurgau lebenden Künstlers Willi Oertig.

Willi Oertig stellt in seinen Bildern eine unheimliche Distanz zu den Dingen her, die er malt. Die kalte Faszination durchdringt jeden Betrachter und bleibt in der Erinnerung haften. Die realistischen Gemälde seines umfangreichen Werkes geniessen unterdessen grosse Aufmerksamkeit auch bei Museen, Sammlern und Kunsthistorikern.

So, 21. August 2005, 11 Uhr
Vernissage

Einführung: Fabian Meier

So, 11. September 2005, 11 Uhr
Künstlergespräch

Öffnungszeiten
Fr 17 – 19 Uhr
Sa/So 13 – 17 Uhr

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach 160
CH-9320 Arbon