Titelbild U5: Youngland Everfast - Kunsthalle Arbon

U5

youngland everfast

17. August bis 21. September 2014

YOUNGLAND EVERFAST ist eine raumgreifende Installation von U5.

Eine Strasse führt die Besucherinnen und Besucher quer durch die Kunsthalle Arbon. Gesäumt von architektonischen und landschaftlichen Elementen, entsteht eine fiktive suburbane Atmosphäre. Während man in der Bushaltestelle wartet, lassen sich im Südwesten die endlosen Strassen durch die Unweiten Richtung «Mountain Dew» erahnen. Auf der anderen Seite streut nördlich-östlich die Stadt «Umami» ihre zivilisatorischen Ausläufer in den Vorort YOUNGLAND EVERFAST.

1. Drive through YOUNGLAND EVERFAST.
2. Hold on a minute.
3. Jump out at «Mountain Dew» Station.
4. Go that extra mile, it’s never crowded.
5. Enjoy the ride.

Longitude: 47.5167
Latitude: 9.4333
Temperature: 80.6 °F
Rain probability: 0%
Harmless clouds

“Youngland Everfast makes me feel constantly excited and slightly on edge. It’s inspiring to see how one road takes you into a completely different environment.”  (Franz Peterson)

Es besteht die Möglichkeit, die Installation mit dem Auto, Zweirad oder zu Fuss zu besuchen.

In Zusammenarbeit mit Maya Rochat, Fabio Don, Patricia Vitali, Christian Deis, Tin Venetz, Lucia Budmiger, Claudio Zopf, Alfons’ Blumengeschäft, Joblade Zürich und der Kunsthalle Arbon.

Links

Sa, 16. August 2014, 17:00
Vernissage

Einführung: Isabelle Fehlmann

Sa, 30. August 2014, 16:00
Öffentliche Führung

Sa, 13. September 2014, 16:00
Öffentliche Führung

Sa, 20. September 2014, 17:00
New4Art Quartett: Paraphrasen

Julien Megroz & Jens Ruland: Percussion
Judith Wegmann & Faristamo Susi: Piano
spielen G. Crumb, S. Reich, N. Bärtsch UA und Improvisationen

Öffnungszeiten
Fr 17 – 19 Uhr
Sa/So 13 – 17 Uhr

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach 160
CH-9320 Arbon