Reto Leibundgut

curves and carpets

23. April bis 27. Mai 2006

Die Installation «curves und carpets» von Reto Leibundgut ist eine subtile Parodie männlichen Begehrens, schöne Frauen und schnelle Fahrzeuge. Das spektakuläre Werk parodiert und ironisiert diese Welt virtous. Die Autoausstellung wird zur Wohnstube in der Buben mit Modellautos Autorennen um den Esstisch veranstalten. Das Pin-up als perfekte Metapher für männliche Potenz und grossen Selbstbewusstseins parodiert Leibundgut liebevoll und genial, indem er Laien in klassischer Inszenierung in und vor Saurer-Oldtimer posieren lässt. Die Installation greift in die Tiefen unserer Moral und Psyche, indem sie die schönen und fragwürdigen Aspekte männlicher Selbstdarstellung ebenbürdig ineinander verquickt, sodass die Gefühle des Betrachters zwischen Bewunderung und Betroffenheit schwanken.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in Form eines parodierten Pin-up-Kalenders.

So, 23. April 2006, 11 Uhr
Vernissage

Einführung: Fabian Meier

Öffnungszeiten
Fr 17 – 19 Uhr
Sa/So 13 – 17 Uhr

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach 160
CH-9320 Arbon